Artikel 1.460

  • Bluephoto ist neuer Partner von imago. Die vier Fotografen der spanischen Agentur haben sich der Reportagefotografie verschrieben. In ihren Bildern erzählen die Fotografen vom Leben in ihren Heimatländern Kolumbien und Spanien.

    Bluephoto dokumentiert außerdem sehr genau die Lebensbereiche der Menschen in Europa, Südamerika und Afrika. Das Fotografenkollektiv, als das sich die Agentur aus Sevilla begreift, will mit seinen Aufnahmen "die Alltäglichkeit mehr in den Fokus rücken, damit der Betrachter lernt, die Welt um sich herum mit anderen Augen zu sehen".

    Imago hat begonnen, Bildmaterial von Bluephoto Agency in seine Datenbank zu übernehmen.

    [caption id="attachment_2418" align="alignnone" width="580"]Foto: Mädchen in einer Prozession der Nazarenos Espaa in Sevilla 1998 Foto: Mädchen in einer Prozession der Nazarenos Espaa in Sevilla 1998[/caption] [weiterlesen]
  • Das in Stuttgart ansässige Bildbeschaffungsunternehmen PiReCon veranstaltet am 25. Februar 2015 von 10 bis 16 Uhr in Stuttgart das Seminar „Bilderrechte beachten“.

    Anhand von Beispielen und Übungen aus der täglichen Praxis geben Rechtsanwältin Annika Trockel und Bildredakteur Frank Geggus einen Überblick zu den Themenbereichen Urheberrecht, Social media/Onlinemarketing und Bildbeschaffung.

    Die Veranstalter versprechen: "Es erwartet Sie kein trockener Vortrag in unverständlichem Juristendeutsch, sondern ein klar verständlicher Einblick in die komplexen Themen der Bilderwelt."

    Infos: Seminar_PiReCon_Feb_2015

      [weiterlesen]
  • Mit dem StockFood Art Shop steigt die Münchner Agentur nun ins B-to-C-Geschäft ein. StockFood-Motive sind dort in unterschiedlichen Größen als Poster oder Leinwand, als gerahmter Druck, als Fotoabzug oder Grußkarte erhältlich. Wahlweise in den Originalfarben oder für Nostalgiker auch in Schwarz-Weiß und Sepia.

    Ansonsten: Was man bedrucken kann, kann man ordern: T-Shirts, Tassen, Schlüsselanhänger, Puzzles, Kühlschrank-Magnete, Mouse Pads,Smartphone- und Tablet-Hüllen...
    stockfood innen

     

      [weiterlesen]
  • Die Sektion Kunst, Markt und Recht der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) lädt zu Teil 2 ihrer Veranstaltungsreihe Lavieren in der juristischen Grauzone ein. Dr. Daniel Kötz, der als Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht tätig ist und dem Sektionsbeirat angehört, befasst sich in seinem Vortrag mit dem Urheberschutz im Internet. Es geht unter anderem um Fragen wie und mit welchen Mitteln unberechtigte Bildübernahmen aufzudecken und zu verhindern sind, ob, wie und mit welchen Chancen Urheberrechte, auch im Ausland, verfolgt und welche Ansprüche geltend gemacht werden können.

    Wann: 5. Dezember 2014, 18 Uhr
    Wo: Aula der Kunsthochschule für Medien, Filzengraben 2-2a, 50676 Köln

    Der Eintritt ist frei, es wird aber um Anmeldung gebeten: dgph@dgph.de, Tel. 0221/ 92 32 069 oder Fax. 0221/ 92 32 070. [weiterlesen]
  • Lars Boering (45) übernimmt die Geschäftsführung bei World Press Photo zum 1. Januar  2015. Damit löst er als Managing Director Michiel Munneke ab, der sein Amt bei der Stiftung zum 1. November niederlegte.

    Boering wird als erfahrener Kulturmanager angekündigt, der sowohl als Dozent und Fotografenberater tätig war, aber auch als Kurator für Festivals und Museen Verdienste erwarb. [weiterlesen]
  • Für ein Verlagshaus ist es natürlich eine enorme Sache, wenn einer seiner Autoren - völlig unerwartet - mit einem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wird. Da muss aber flugs das Gesamtwerk ins Programm! Und Neuauflagen müssen her. So geschehen gerade beim Hanser Verlag mit Patrick Modiano.

    Ganz interessant, wie dann die Cover-Bilder gewählt werden. Hanser lizenzierte bei akg images: Für die erste deutsche Ausgabe von "Gräser der Nacht" wählte man ein Bild von Peter Cornelius, einem deutschen Fotografen und Fotojournalisten, der in den Jahren von 1956 bis 1961 Paris fotografierte. Trotz seiner Arbeiten in Farbe spiegelt das Bild den "romantischen Blick auf das Paris der Fünfziger Jahre".

    Auf dem Cover der Neuauflage von „Dora Bruder“ wird ein Motiv von Denise Bellon verwendet, einer französischen Fotografin, die vor, während und nach dem 2. Weltkrieg vor allem in Frankreich und Nordafrika fotografierte.

    Modiano_24721_MR.indd [weiterlesen]
  • Westend61 ist neuer Partner von imago. Die seit 11 Jahren etablierte Münchener Agentur arbeitet mit über 400 freien Fotografen zusammen und bietet ein breit gefächertes Angebot an kreativem und jungem Bildmaterial an. Insbesondere der Bereich People & Lifestyle zeichnet die moderne Bildsprache dieser Kollektion aus.

    Knapp 200.000 Motive der bayerisch-preußischen Partnerschaft - natürlich auch aus den sonst für den Stockmarkt relevanten Kategorien Reise-, Natur-, Food- oder Symbolfotografie - können nun über imago recherchiert werden. Die Kooperation beinhaltet auch monatliche neue Lieferungen von Westend61 an imago.

    Smiling man barbecuing on his balcony model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGER [weiterlesen]
  • Günther Öttinger, der neue EU-Kommisar für Digitale Wirtschaft, tönte im Handelsblatt, er wolle im Zuge einer Urheberrechtsreform eine "eine Abgabe auf geistiges Eigentum einführen".

    Die CEPIC, der europäische Dachverband der Bildagenturen, führt aktuell dazu eine Diskussion auf Linkedin, in der auch die Situationen in Spanien und Frankreich beleuchtet werden. [weiterlesen]
  • Mit einer eigenen Website unter dem Titel „25 Jahre Mauerfall - damals & heute“ erinnert die Berliner Fotoagentur ullstein bild an das Jubiläum und die Geschichte der Mauer.

    Der Reiz und die Besonderheit des Projektes: Bilder des Fotografen Jürgen Ritter entlang der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer aus den 1980er Jahren sowie aktuelle Aufnahmen, die am selben Ort aus derselben Perspektive aufgenommen worden sind, wurden übereinander gelegt.

    Mit einem Schieberegler im Photo-Slider wischt der Betrachter die Mauer und die Grenzanlagen auf 36 Doppelbildern beiseite - mit dem Finger auf dem Touchscreen oder mit der Maus auf dem Rechner. So entsteht eine spannende Darstellung der Verhältnisse von früher und heute, durch die sich der User selbst aktiv als "Zeitreisender" bewegen kann.

    Alle Motive von Jürgen Ritter sind exklusiv über ullstein bild lizenzierbar.

    ullstein_bild_Then_&_Now_Werra-Bridge_01

      [weiterlesen]