Artikel 1.496


  • 2014- Germany win World Cup in Brazil, designed by Rose-Ann Reynolds, Shutterstock

    Um den fünfzehnten Geburtstag des Unternehmens zu feiern, haben Shutterstock-Designer ikonische Momente der letzten fünfzehn Jahre mit Bildmaterial aus der Shutterstock-Sammlung als Poster in Szene gesetzt. Mit dabei ist die Kartierung des menschlichen Genoms 2003, die Landung des Curiosity Rovers der Nasa auf dem Mars 2012 und der Sieg der deutschen Mannschaft bei der FIFA-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014. (Barbara Hartmann) [weiterlesen]


  • Ab sofort bietet die Bildagentur der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz 20.000 neue Motive aus den wichtigsten Kunstsammlungen der USA.

    Zu den bereits von bpk vertretenen New Yorker Museen Guggenheim und Metropolitan Museum of Art kommen nun 19 weitere hinzu: vom Art Institute in Chicago bis zum Los Angeles County Museum.

    Das Themenportal ermöglicht einen schnellen und strukturierten Zugang zu den Highlights der Sammlungen. Über die Funktion „Alle Bilder dieses Standortes“ in der Preview-Ansicht gelangen Rechercheure zu allen Bildern des jeweiligen Museums. [weiterlesen]

  • akg-images / Ladislav Bielik

    Vor fünfzig Jahren am 21. August 1968 wurden die Reformbestrebungen in der Tschechoslowakei durch den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes gewaltsam beendet.
    akg-images.de/Package/2UMEBMQOG9H5
    Die Bildikone zu diesen Ereignissen ist die weltberühmte Aufnahme des Fotografen Ladislav Bielik, die den Slowaken Emil Gallo mit entblößter Brust vor einem sowjetischen Panzer in Bratislava zeigt.
    theworldinbetween.com/2012/08/…h-of-1968-czechoslovakia/
    Zu haben ist das Bild exklusiv bei akg-images. [weiterlesen]
  • „Erfolgreich sein können wir nur, wenn unsere Leidenschaft dafür brennt.“ Und die Leidenschaft von Jaye Kang liegt in der farbenfrohen Illustration von Tieren, der Natur und Monstern, aber auch in „unvorstellbaren Geschichten“, wie er selbst sie im Interview mit Adobe Stock beschreibt.

    Mit gerade mal elf Jahren bekam Jaye seinen ersten Auftrag und es folgten viele weitere von namenhaften Unternehmen wie NIKE, Comdirect, Disney, Bertelsmann, IKEA und GAP. Seine Passion wollte er zum Beruf machen und zog deswegen mit 23 Jahren aus seiner Heimat Chongqing in China nach Deutschland, um Kommunikationsdesign und Illustration zu studieren.

    Nun wurde Jaye Kang von Adobe Stock zum #NewFace ernannt und inspiriert kreative Künstler mit seinem Portfolio aus kunterbunten Artworks. Er arbeitet sowohl ganz klassisch mit dem Bleistift auf Papier, als auch digital. Manchmal kombiniert er beides miteinander. Mit Adobe Illustrator CC, Photoshop CC und Animate CC überarbeitet er seine vorgezeichneten… [weiterlesen]
  • Wagen wir die These: Die Gemahlin von Kaiser Franz Joseph I. dürfte die wohl berühmteste aller Habsburgerinnen sein. Einen wichtigen Anteil daran haben wohl Ernst Marischkas Sissi-Filme mit Romy Schneider in der Hauptrolle. "Sissssi!", mit mindestens drei SSS gesprochen, prägten den Mythos um die Kaiserin.

    Für eine bayerische Prinzessin war sie wohl tatsächlich extrem extravagant. Die Agentur Bridgeman Art Library weiß zu berichten: "Kaiserin Elisabeth war tätowiert, ernährte sich von gepresstem Fleischsaft und war dem Schlankheitswahn verfallen."

    Am 10. September 2018 jährt sich der Todestag der österreichischen Kaiserin aus Bayern zum 120. Mal. Sie wurde im 61. Lebensjahr von dem Anarchisten Luigi Lucheni, der sich als Anhänger Bakunins sah, mit einer zurecht geschliffenen Feile erstochen.

    Bridgeman stellte ein Portfolio zu Elisabeth zusammen - Gemälde, Fotografien, Illustrationen. Ihr Mörder fehlt. Der findet sich hier. [weiterlesen]

  • Fotograf Szymon Brodziak

    In der Leica Galerie NRW in Oelde ist vom 7. Juli bis zum 22. September die Ausstellung „What you see is who you are“ von Szymon Brodziak zu sehen. Gezeigt werden Schwarzweiß-Fotografien aus der Welt der Mode. Brodziak wurde mit mehreren internationalen Awards in den USA und Europa ausgezeichnet.
    Mode und auch nackte Haut wird an außergewöhnlichen Orten präsentiert, ob neben riesigen Turbinen oder an der Seite dampfender Autos. (Barbara Hartmann)
    Leica Galerie NRW
    Mies van der Rohe Weg 1
    (Google: Ina-Seidel-Straße 20)
    59302 Oelde
    www.leica-galerie.nrw [weiterlesen]
  • Ab sofort gibt es bei Westend61 neue Paketlösungen für Bildkäufer. Die Lifestyle- und People-Bilder der Müncher Agentur können nur nach drei Modellen lizenziert werden: Smart Packs für definierte Bildkontingente, Flexi Packs und die Einzellizenz, die zusätzlich über einen Buyout über einen definierten Zeitraum ergänzt werden kann.

    Soweit klar, nur: Was ist ein Flexi Pack? Simon Göhler, Head of Sales bei Westend61, sagt: „Besonders stolz sind wir auf die so genannten Flexi Packs. Sowas findet man nämlich sonst nirgends in der Branche. Bei diesen Paketen wird der konkrete Bedarf anhand von Bildgröße, Bildmenge und Rechtepaket ermittelt, dann kalkuliert und in den Nutzer-Account als Download-Kontingent übertragen. Ab dann muss sich der Kunde keine Gedanken mehr über seine Nutzungsrechte oder gar Sonderlizenzen machen." [weiterlesen]


  • Wie können wir unser Kulturerbe weitergeben? Wie dokumentieren wir unser Wissen und unser Können für die nächste Generation?

    Der Martin-Lagois-Fotowettbewerb 2018/19 - er ist mit insgesamt 5.000,- Euro dotiert.- fragt nach dem "Immateriellen Kulturerbe in Deutschland". Das bundesweite Verzeichnis umfasst derzeit rund 70 Kulturformen, darunter Bräuche, Handwerkstechniken, aber auch Traditionen wie Rituale und Feste.

    Gesucht werden bis zum 30. Juli 2018.Arbeiten, es können Fotoreportagen oder Kurzfilme sein, die sich mit dem kulturellen Erbe beschäftigen.

    Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es unter martin-lagois.de [weiterlesen]