Admin 478

  • Neu



    2021 jährt sich der Geburtstag von Joseph Beuys zum 100. Mal. Ein neues bpk-Themenportal bietet mit 24 Kollektionen einen strukturierten Zugang zu seinem komplexen Werk. Neben der Präsentation von mehr als 300 Werken aus nationalen und internationalen Museen liegt der Schwerpunkt auf der fotografischen Dokumentation seiner Aktionen und Performances durch Fotografen wie Ute Klophaus, Walter Vogel oder Heinrich Riebesehl.

    Das Portfolio sieht man hier: bpk-bildagentur.de/?34604631538419300107 [weiterlesen]
  • Neu


    Das Jahr 2020 wird sicher keiner so schnell vergessen. Nachdem es ganz normal mit den üblichen Events und Terminen startete, versetzte das Coronavirus die Welt im Frühjahr in den absoluten Ausnahmezustand. Mit ihrem Portal Jahresrückblick 2020 gibt die picture alliance schon jetzt mit kuratierten Bildauswahlen einen ersten Überblick über die wichtigsten Ereignisse des Jahres.

    Natürlich war und ist die Corona-Pandemie das Thema Nr. 1, aber auch andere Highlights, Headlines und Aufreger finden im Rückblick der dpa-Tochter Platz. Das Portal gibt einen Überblick über die Bereiche News, Sport und Entertainment. Darunter u.a. Auswahlen zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Arbeitswelt, zu leergefegten Städten und Tieren, die sich dort - ohne die üblichen Menschenmassen - sichtlich wohlfühlen, zu den Auswirkungen des Lockdowns auf die Umwelt, zur „neuen Normalität“, zu allerlei Kuriosem, Geisterspielen, Sportlern, die Zuhause trainieren oder Promis im Livestream.

    Das Portal… [weiterlesen]
  • Neu


    Die Bretonen und ihre Heiligen! Das ist eine nie endende Geschichte. Die Meisten der über tausend Regional-Heiligen sind nicht offiziell kanonisiert, viele schwanken zwischen einem innigen Katholizismus und derb-archaischem Aberglauben... Der bis heute als "Volksglaube" einfach weiter existiert. Und auch - wenngleich augenzwinkernd - praktiziert wird. Noch heute, beispielsweise, stechen junge Frauen dem Heiligen Guirec - das Standbild steht am Strand von Ploumanac'h - eine Nadel in die Nase. So maltraitiert hilft er - so hofft man - hochmotiviert bei der Erfüllung eines Heiratswunsches.

    Auf jeden Fall ist die Bretagne der absolut richtige Ort für ein modernes Heiligen-Projekt. Auf grünen Wiesen bei Carnoët entstehen gerade neue Monumentalfiguren von Heiligen. Zeitgenössische Bildhauer schaffen bis zu 4 m hohe Granitstatuen bretonischer Heiliger und stellen sie auf einem Hügel auf, von dem der Blick bis zu den Monts d'Arrée reicht. Jedes Jahr kommen einige Figuren hinzu.

    KNA Bild… [weiterlesen]


  • Ab sofort ist in my-picturemaxx das gesamte Bildarchiv der Agentur Witters Sportfotografie verfügbar. Ob topaktuell oder historisch, ob Studio oder Stadion, Celebrities oder Amateure - im Place Witters Sportfotografie finden Rechercheure ein sehr weites Angebot zum Thema Sport, nicht zuletzt auch durch das große weltweite Partnernetz der hamburger. So vertreibt Witters beispielsweise in Deutschland das gigantische Archiv der französischen Zeitung L’Equipe. [weiterlesen]


  • Zu Hans Lucas kann man schon mal ein Wort sagen - oder besser fragen: Eine französische Agentur mit Namen "Hans Lucas", wie kommt sowas? Auch die Antwort ist sehr französisch: Der ungewöhnliche Name ist eine Anspielung auf Jean-Luc Godard, dessen Pseudonym als Kritiker eben Hans Lucas war.

    Die Agentur wurde im Jahr 2006 von Virginie Terrasse und Wilfrid Estève gegründet. Das Produktionsstudio für Fotografie fokussiert sich zusätzlich auch auf Video- und Multimedia-Produktionen. Man versteht sich als offenes Kollektiv, das Autoren, Fotografen, Regisseure und Toningenieure zusammenbringt.

    Der Vertrieb über fotofinder.com zielt natürlich auf Bilder ab: Derzeit sind 700 Fotografen aus 45 Ländern engagiert. Neben der tages-aktuellen Berichterstattung gehören auch Reportagen - aus Kriegs- und Krisengebieten - zum Portfolio.

    Hier sieht man das Portfolio: fotofinder.com/de/bilder-fotos/2782_hanslucas/*.html [weiterlesen]


  • Die spezialisierte Stockagentur Twinkle Images, seit 2019 u.a. neue Vertretung der bekannten Titel- und Lifestyle-Fotografin Kristiane Vey, bietet ein Archiv zu den Themen Titelmotive, Wellness, Beauty, Ernährung, Gesundheit, Best Ager, Workouts and Sport & Fitness.

    Die in Hamburg beheimatete Spezialagentur, geleitet von Steffen Osburg, gibt eine neue Partnerchaft mit dem britischen Spezialisten Urbanlip bekannt: EineKollektion von über 10.000 Bildern aus den Bereichen Beauty, Wellness und Lifestyle können nun über twinkle-images.com sowie über my-picturemaxx recherchiert werden.Weiteres Archivmaterial und neue Produktionen der Briten kommen laufend hinzu.

    [weiterlesen]

  • Es sind wohl mit die ersten Bilder der Hagia Sophia seit sie von einem Museum erneut zu einer Moschee gewandelt wurde. Die Katholische Nachrichten Agentur KNA zeigt Aufnahmen des Fotografen Hassan Jamal, die die Umwandlung - und auch den Umgang der neuen Besitzer mit den christlichen Motiven der großen byzantinischen Mosaike innerhalb des Weltkulturerbes - dokumentieren.

    Hier die Reportage: kna-bild.de/marsKna/de/instanc…pZD0yMDYmYm9yZGVycz10cnVl [weiterlesen]

  • Im neuen Place „Pitopia RF“ finden my-picturemaxx Nutzer ab sofort über 1 Million - teilweise exklusive - Royalty-Free-Bilder. Das Bildangebot in europäischer Bildsprache deckt thematisch weite Bereich ab: Der Bildbestand besticht mit großer Archivtiefe und wird auf Basis deutscher AGB lizenziert. Die Agentur, vormals in Karlsruhe beheimatet, gehört mittlerweile zu mauritius images, über die Mittenwalder erfolgt auch die Abrechnung – bei allen Bestandskunden zu den vereinbarten Konditionen. [weiterlesen]


  • Haben sie es dann doch getan. Seit Jahren hören wir von Google die Ankündigung, man wolle seine Bildersuche um eine Lizenzierungs-Möglichkeit (mancher) der gezeigten Bilder erweitern. Emsige Google-Mitarbeiter bereisten internationale Bildagentur-Kongresse, warben dort und suchten vor allem die größeren Bildagenturen zur Zustimmung für diese Pläne zu gewinnen. (Und sch beballte Kritik an der Existenz dieses Tools überhaupt anzuhören.)

    Also ist es nun so weit...

    Google zitiert in seiner Ankündigung des neuen Lizenzbuttons Alfonso Gutierrez, Präsident des Agenturverbandes CEPIC: "Die Zusammenarbeit zwischen Google und CEPIC, die vor etwa vier Jahren begann, hat dafür gesorgt, dass Autoren und Rechteinhaber auf Google Images identifiziert werden. Das letzte Glied in der Kette, die Bestimmung, welche Bilder lizenzierbar sind, wurde nun dank unserer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Google umgesetzt. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die sich aufgrund dieser Zusammenarbeit… [weiterlesen]