Artikel aus der Kategorie „Bildagentur“ 1.204

  • Zu Westend61 muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Es ist eine der ganz wenigen deutschen Bildagenturen, die noch mit eigenen Produktionen aufwarten, die sich so etwas wie eine "Europäische Bildsprache" auf die Fahne geschrieben haben. Zumeist in den Bereichen People, Freizeit und Business.

    Nach Abschluss der neuen Vertriebspartnerschaft ist Material von Westend61 über die Bildagentur alimdi bestellbar: die Westend61 Rights Managed Kollektion mit rund 20.000 RM-Bildern und die Royalty free- Kollektion mit rund 110.000 Bildern. „Die Verträge sind unter Dach und Fach; die technische Umsetzung so gut wie abgeschlossen“, sagt alimdi-Geschäftsführer Thomas Müller.

    Außer dem Westend61-Schwerpunkt People erweitert die neue Kooperation auch das alimdi-Angebot in den klassischen Stock-Bereichen Food, Reise & Landschaft.

    Unter http://go.alimdi.net/westend61 ist ein Leuchtkasten mit Kostproben eingerichtet.

      [weiterlesen]
  • inSight media, die Agentur Markus Becks, strukturiert ihr Angebot via Picturemaxx um und legt ihre Bilder dort alle auf einen Platz: Den gesamten Bildbestand des Places-Eintrags "Paparazziportal" findet man nun über den Place "InSight media". Paparazziporta" selbst entfällt ganz und steht nicht mehr in der Liste der Medienanbieter zur Auswahl. "Die Bildsuche über das iPicturemaxx sollte damit einfacher werden. Nach Grenzfällen müssen Kunden jetzt nicht mehr auf zwei Portalen suchen", so Markus Beck.

    Nicht von dieser Änderung betroffen sind die Webseiten www.insightmedia.eu und www.paparazziportal.de. Dort finden Rechercheure die Bilder weiterhin nach den beiden Themengebieten "Entertainment" und "Paparazzi" getrennt.

    Das Büro von InSight media zieht um: Ab dem 20. September gilt die Adresse: Wendenstraße 309, 20537 Hamburg. Telefon und Fax bleiben gleich: Tel. 040  806 019 40, Fax 040 806 0194 29 [weiterlesen]
  • "Tatort Bildrechte, Vorsicht Social Mediafalle! Was Sie schon immer zu diesem Thema wissen wollten". Die Bildgaentur mauritius images veranstaltet eine Roadshow, bei der Rechtsanwalt Sebastian Deubelli referiert. Deubelli hat Erfahrung in den Bereichen Text-, Bildrechte und Bildlizenzierungen und beantwortet im Anschluss an den Vortrag natürlich auch Fragen. Der Unkostenbeitrag beträgt 69.- Euro/Person.

    Als Termine sind vorgesehen (jeweils ab 18:30 Uhr):

    Mittwoch, 23.10.2013: München/Cafe Reitschule
    Mittwoch, 6.11.2013: Frankfurt am Main/Hotel Mercure & Residenz Frankfurt Messe
    Donnerstag, 7.11.2013:  Hamburg/ an Bord der Rickmer Rickmers, (Nähe Landungsbrücken)

    Anmeldungen bis zum 20.9.2013 via Mail an info@mauritius-images.com. Weitere Infos telefonisch unter 08823/42-20. [weiterlesen]
  • Eine Infografik, recherchiert und zusammengestellt von Amos Struck, beantwortet die Frage, welche Kameras für (Micro-)Stockfotografie zum Einsatz kommen.

    Hier der O-Ton von Amos Struck, in der Branche ja als Blogger und Veranstalter der Berliner Messe Microstock Expo bekannt: "Dazu haben wir die Daten der Bildagentur Dreamstime analysiert. Diese Daten stammen von mehr als 157.000 Stockfotografien und über 17,5 Millionen Stockfotos. Ausgelesen wurden dafür die EXIF Daten der Stockfotos und herausgekommen sind 1.397 aktive Kameramodelle.

    Wir zeigen auf, welche Fotos von welchen Kameramodellen sich am besten verkaufen. Welche Kameras am populärsten sind und natürlich auch ob Canon oder Nikon die Nase vorn hat. Ausserdem gibt es weitere interessante Details wie z.B. die ältesten Kameramodelle sowie die geografische Verteilung von Nikon oder Canon Kameras."

    Die Infografik sowie weitere Details findet man unter [weiterlesen]