Artikel aus der Kategorie „Bildagentur“ 753

  • Ein neues Gesicht hat die frisch relaunchte Website der Bildagentur OKAPIA .

    Für alle Geräte vom Desktop-Rechner auf dem Bürotisch bis zum Smartphone in der Hosentasche soll die Seite in responsivem Design optimal nutzbar sein. Der Webshop ist direkt in die Website eingebaut.

    Einfacher werden soll die Bildersuche mit der neuen Möglichkeit, thematische Filter zu verwenden. Es kann auch nach Farbtyp, Größe, Format und Urheber gefiltert werden und es ist möglich, in Kombination mit den richtigen Suchbegriffen und ggf. Suchoperatoren (Tipps dazu hier: okapia.de/files/Service/Suchtipps.p…) zu recherchieren.

    Noch mehr Tips und Inspirationen kann man in themenbezogenen Leuchtkästen finden: okapia.de/angebote

    Für den Webshop registrieren kann man sich hier: okapia.de/registrierung (Barbara Hartmann) [weiterlesen]

  • Um den Einbau von Bildern in mit WordPress erstellte Blogs oder Artikel bequem und ohne weiter e Umwege zu vereinfachen, stellt die Bildagentur Panthermedia ein neues Plugin für das Programm bereit.

    Damit können Word-Press-Nutzer Panthermedia-Bilder direkt innerhalb von WordPress suchen, kaufen und in die Mediathek bei WordPress einstellen. Die Website muss dabei nicht gewechselt werden, die Arbeit bei WordPress muss nicht unterbrochen werden.
    Das kostenlose Plugin ist in der WordPress-Übersicht für Plugins unter dem Namen „Panthermedia“ zu finden. (Barbara Hartmann)

    Bild: Panthermedia [weiterlesen]

  • Der 1966 in Düren am Nordrand der Eifel geborene Fotograf Rupert Oberhäuser schloss seine Ausbildung zum Fotodesigner 1991 am Lette-Verein in Berlin ab. Seit 1992 lebt und arbeitet er im Ruhrgebiet, ist für Aufträge aber auch in anderen Teilen der Republik unterwegs.

    Oberhäuser arbeitet als Fotograf und Fotojournalist an Reportagen, dokumentiert Veranstaltungen, gestaltet Portraits und fotografiert Projekte für Unternehmen, Behörden und Verbände, für Magazine und Zeitschriften in den Bereichen Corporate Publishing und Editorial.

    Seine Schwerpunkte liegen in der Wirtschafts-, Technik- und Industriefotografie. Hauptthema zur Zeit ist die Wasserwirtschaft – zum Beispiel begleitet er den Emscher-Umbau im Ruhrgebiet (siehe Bild). Ab sofort sind seine Bilder über imago erhältlich. [weiterlesen]


  • Gleich vor der Haustür in Mecklenburg-Vorpommern oder auf seinen Reisen in den Norden Europas findet der naturbegeisterte Fotograf Oliver Borchert viele seiner Motive, überwiegend Tier- und Pflanzenwelt sowie naturbelassene Landschaften.

    Ein Bild ist für Oliver Borchert dann gelungen, wenn "es neue Sichtweisen auf längst Bekanntes eröffnet oder „diesen einen besonderen“ Moment einfängt". Für diesen Anspruch experimentiert er mit ungewöhnlichen Perspektiven und begibt sich immer wieder auf die Suche nach überraschenden Spiegelungen und Abstraktionen in der Natur.

    Der Fotograf - inklusive seiner bisherigen Kollektion vor - wird nun exklusiv von mauritius images vertreten. [weiterlesen]


  • imago geht ins Kino - besser gesagt: das Kino geht zu imago. Die Cinema Publishers Collection ist eine Sammlung von Highlights der aktuellen und historischen Hollywood-Fotografie und die Collection gehört - so imago - zu den umfangreichsten Entertainment-Bildarchiven auf dem Markt.

    Mehr als 25 Jahre Erfahrung sorgen dafür, dass in das Bildangebot nur die besten und wichtigsten Aufnahmen aus der Filmwelt aufgenommen werden: Setfotos von den Dreharbeiten, aus der Maske und den Studios, Filmstills, Backstage-Momente der Stars bei Hollywood-Events wie den Academy Awards, offizielle Pressekonferenzen und Fototermine sowie klassische Red-Carpet-Motive. [weiterlesen]


  • Sommer, Sonne, St. Tropez: Damals in den fünfziger Jahren entwickelte sich die Côte d'Azur zum Treffpunkt des internationalen Jetset. Fotograf Georges Dudognon war dabei und hielt den Lifestyle der damals Bekannten und Reichen mit der Kamera fest. Seine Fotos zeigen Brigitte Bardot barfuß in ihrem Haus in St. Tropez, Jean Seberg und François Sagan am Set von „Bonjour Tristesse“, Michèle Morgan im Swimmingpool oder Charlie Chaplin im Bademantel am Strand. Plus eine Reihe von "Stars", die diesen bis zur Verkrampfung lässigen Lebensstil mittrugen, die heute aber wahrlich kaum mehr jemand kennt: Martine Carol (1920-1967), Françoise Dorléac (1942-1967) oder Roger Vadim (1928-2000). Von daher sind die Aufnahmen Georges Dudognons eine kleine Fundgrube für frankophile Cineasten...

    In einem Portfolio hat die Berliner Agentur bpk eine Reihe seiner historischen Aufnahmen zusammengestellt. [weiterlesen]

  • Bild: Maurizio Rellini/SIME/HUBER IMAGES


    Seit dem Jahresanfang 2017 steht die Bildagentur Huber Images unter der Führung der mittlerweile dritten Generation der Familie. Dr. Johannes Huber und Niklas Huber haben die Geschäftsleitung übernommen.

    Weiterhin bleibt exklusive Reisefotografie das Metier der Agentur. Rundum erneuert und neu aufgestellt wurde der Internetauftritt und die Datenbank www.huber-images.de . Man arbeitet nun mit seinen internationalen Partnern auch auf einer gemeinsamen Plattform zusammen. So kann man auf der Suche nach Bildern schneller ohne Umwege auch auf deren Angebot zugreifen. Im picturemaxx Mediennetzwerk wird die ehemalige Bildagentur Huber zum 25.07.2017 zu „HUBER IMAGES“ umfirmiert. (Barbara Hartmann) [weiterlesen]

  • Neuer Fotograf bei mauritius images ist Stefan Wolf mit seiner Kollektion. Der Bankangestellte aus Nauders am Reschenpass (Tirol), heute wohnhaft in Scharnitz, entdeckte seine Liebe zur Fotografie inmitten der einzigartigen Bergwelt am Tor zum Karwendel. „Das Gehirn vergisst mit der Zeit, was das Auge sieht, aber ein Foto fängt einen Moment für die Ewigkeit ein“, so der Fotograf.

    2013 schließlich machte er aus dieser Motivation heraus seine Passion zum zweiten beruflichen Standbein. Stefan Wolfs Landschaftsaufnahmen zeigen Eindrücke der Natur, stimmungsvoll und mit besonderem Licht festgehalten. An der Makrofotografie begeistert ihn die Möglichkeit, Details sichtbar zu machen, die bei normaler Betrachtung verborgen blieben. [weiterlesen]