Artikel aus der Kategorie „Bildagentur“ 1.285


  • Matthias Gatzemeier (47) übernimmt die Vertriebsleitung der Frankfurter Bildagentur picture alliance. In dieser Position verantwortet er" alle strategischen und operativen Vertriebsaktivitäten" der dpa-Tochter. Der studierte Betriebswirt kam 2011 zur Agentur und war zuletzt als Senior Sales Manager für den Bereich TV verantwortlich.

    Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Matthias Gatzemeier bis 2004 BWL in Jena. Anschließend war er in der Baubranche tätig, wo er sich vor allem um Kundenberatung, Angebotsmanagement und Terminsteuerung kümmerte. 2011 wechselte er zur picture alliance, wo er im Vertrieb tätig war, aber auch als Referent der Geschäftsführung unterschiedliche Projekte umsetzte oder als Projektleitung 2015/2016 die Umstellung auf eine neue technische Plattform begleitete. Als Senior Sales Manager betreute er den Bereich TV, vor allem die Key-Accounts im Bereich öffentliche und private Fernsehsender sowie zwischenzeitlich das Segment Newspaper. [weiterlesen]


  • Paolo Costa ist ein Chronist des italienischen und französischen Films der 1950er, 1960er und 1970er-Jahre. Von Sophia Loren über Claudia Cardinale bis Anita Ekberg hat er zahlreiche internationale Filmstars inszeniert, teilweise sehr intim, ohne voyeuristisch zu wirken. Auch als Fotograf am Filmset und bei seinen Reportagen jenseits der Glitzerwelt von Cinecittà zeichnet ihn ein ungewöhnliches Gespür für Situationen und Menschen aus. Paolo Costa wird von akg-images vertreten. [weiterlesen]

  • Wie wird das Jahr 2022? Wir wissen es nicht. Auch Shutterstock nicht. Aber auf die Frage, welche Farben werden das Jahr definieren, da wagt die Agentur Shutterstock eine Prognose.

    Für die Analyse wurden Millionen Downloads von Bildern und Pixeldaten identifiziert, ihr Bericht zeigt die am meisten genutzten Farben sowie die Trendfarben in zwanzig Ländern weltweit.

    Hier geht es zum Report: shutterstock.com/blog/trends/color-trends [weiterlesen]
  • Die in New York beheimatete Agentur August - bekanntlich eng verbandelt mit OTTO - hat ihre Kristallkugel bemüht und eine Prognose über die wichtigste Farbe des kommenden Jahres gewagt: "Very Peri" (auch Pantone 17-3938) ist die Trendfarbe für das Jahr 2022 und "verspricht eine aufregende Mischung aus Blau und Violett".

    Noch wäre Zeit, den Christbaum umzudekorieren...


    [weiterlesen]

  • Zum Jahresende wird gerne "innegehalten" und zurückgeblickt auf die vergangenen zwölf Monate. Picture alliance dagegen blickt nach vorne und hat mit ihrem neuen Portal „2022“ die großen Themen des kommenden Jahres im Fokus. Der Ausblick bietet kuratierte Bildauswahlen zu relevanten Gedenktagen, wichtigen Themen, die unsere Gesellschaft bewegen und bevorstehenden Großereignissen wie den Olympischen Spielen in Peking, der Fußball-WM in Katar oder der 75. Ausgabe des Cannes Filmfestivals.

    Natürlich wird auch der Freunde der gekrönten Häupter gedacht: Das Jahr startet direkt mit zwei Thronjubiläen. Margrethe II., Königin von Dänemark, feiert am 14. Januar ihr 50. Thronjubiläum. Erst eine Verfassungsänderung machte sie am 27. März 1953 zur Kronprinzessin. Sie ist die erste Frau seit 500 Jahren auf dem dänischen Thron.

    Wer das Jubiläum beeindruckend findet, sollte am 6. Februar unbedingt einen Blick nach England werfen. Queen Elizabeth feiert unglaubliche 70 Jahre als Königin des… [weiterlesen]


  • Die britische Nature Picture Library hat eine "Hitparade" ihrer besten Naturfotos des Jahres 2021 veröffentlicht: Our Favourite Nature Photographs from 2021. Einfach interessant anzuschauen. Hier: naturepl.com/blog/2021/11/29/n…utm_campaign=Bof21blogtxt

    Mein persönlicher Favorit ist das Motiv einer Großen Netzmuräne (Gymnothorax favagineus), umgeben von Tanzgarnelen (Rhynchocinetes uritai). Das Motiv, aufgenommen in Indonesien, stammt von David Fleetham. Der in Kanada geborene Fotograf lebt heute in Hawaii. [weiterlesen]


  • Es ist nur eine Formalie, aber sie sei erwähnt: Seit dem 1. Dezember 2021 firmiert das Fotofinder.com- Bildportal unter neuem Namen: Fotofinder.com @ Ali Paczensky e.K..

    Der Gründer der Plattform, Ali Paczensky, hat den Geschäftsbetrieb von der Fotofinder GmbH i.L. als eingetragener Einzelkaufmann übernommen. Alle Bedingungen, die mit der Fotofinder GmbH i.L. bezüglich Bildrecherche, Bildverwendung und Honoraren vereinbart haben, werden selbstverständlich unverändert von der neuen Firma übernommen.

    Die Adresse bleibt die gleiche: FOTOFINDER.COM @ Ali Paczensky e.K., Bülowstraße 27, 10783 Berlin. Aber die Telefonnummer ist neu: 030 9150 0486

    Alle nach dem 1.12.2021 vorgenommen Nutzungen des von Fotofinder.com heruntergeladenen Bildmaterials werden mit der neuen Firma abgerechnet. [weiterlesen]
  • Die European Pressphoto Agency (epa) und die französische Nachrichtenagentur Maxppp haben die Verlängerung ihrer langjährigen Partnerschaft bekannt gegeben.

    Bereits seit 2011 arbeiten beide Agenturen eng zusammen, vor allem auf den Gebieten Nachrichten, Sport und Unterhaltung. Die französische Agentur , beheimatet in Paris, gibt an, täglich rund 6.000 Fotografie und Videos zu produzieren und 40 Millionen Motive im Archiv zu verwalten. Natürlich mit französischem Fokus. [weiterlesen]


  • Selbst aktiver Segler und früherer Pressesprecher des Admirals-Cup und der Kieler Woche ist Heinrich Hecht mit maritimen Sportarten und der Szene persönlich eng verbunden. Das bemerkt man natürlich auch bei seinen fotografischen Arbeiten.

    Nun hat Heinrich Hecht auf seiner Webseite einen Shop eingerichtet, über den man seine Motive in großen Formaten, auch gerahmt, bestellen kann. Für Landratten: Autos gibt es auch. heinrichhecht.de [weiterlesen]

  • So gesagt: Wenn ich hier und heute nun eine Weihnachtskrippe - so analog, außerhalb des Internets - kaufen wollte, ich wüsste nicht wo. Welches Geschäft müsste ich dazu ansteuern?

    In Neapel wäre die Antwort kein Problem, da gibt es solche Spezailläden für industriell oder auch handgefertigte Krippen wohl in größerer Zahl.

    Der Fotograf Francesco Pistilli hat für KNA Bild sowohl die Werkstätten der Krippenschnitzer, einige ihrer interessantesten und imposantesten Arbeiten als auch die bunten Verkaufsläden in der Via San Gregorio Armeno dokumentiert. Hier: kna-bild.de/marsKna/de/instanc…ml?oid=2302026&relId=1001


    Bild oben: Francesco Pistilli: Geschäfte für Krippenbedarf, am 20. November 2021 in der Via San Gregorio Armeno in Neapel.

    [weiterlesen]