Artikel aus der Kategorie „Bildagentur“ 933

  • Die in Hamburg beheimatete Agentur Roba Press stellt sich neu auf. Augenfälligstes Symbol ist ein Namenswechsel von Roba Press zu Roba Images. Parallel dazu erfolgte ein Relaunch der Webseite www.robaimages.com und der Umzug in neue Räume innerhalb Hamburgs (Neue Rabenstraße 3, 20354 Hamburg, Tel.: 040 – 414108 - 0).

    Zum Hintergrund: Roba Press wurde 1998 als Spinn-Off der Roba Musikverlage gegründet und entwickelte sich daraus zu einer Bildagentur für den Bereich Celebrity. Das Bildarchiv und die Produktionen umfassen Prominente, Musik, Lifestyle, Fashion und Event-Fotografie. Darüber hinaus hat sich Roba Press neben der Kernkompetenz, der Fotoproduktion, auch als Anbieter und Dienstleister im Bereich Bildrechte und Media Asset Management etabliert.

    Das historische Archiv der Agentur - gemeint sind rund 600.000 Bilder, die bis in die Achtzigerjahre reichen - wurde vor einigen Monaten von Frank Golombs United Archives übernommen.

    MP_OSIS_Dust_IT_usetillJun14

      [weiterlesen]
  • Es ist eines dieser liebenswerten Spezialarchive, die eine beeindruckende Tiefe in der Abdeckung ihres Sujets erreichen: Bildagentur Hamburg - gegründet und geleitet von Christina Kruse - hat nicht nur die üblichen touristischen Sehenwürdigkeiten der Stadt im Portfolio, sondern neben Hafen, Michel und Speicherstadt finden sich auch historische Hamburgbilder, Architektur-Details von Jugendstilhäusern, Straßenaufnahmen, das lebendige Hamburg der Hamburger. Ein Highlight des Portfolios stellen zweifellos die Panorama-Bilder von Stadt und Hafen dar.

    Wer hätte gedacht, dass die Stadt Hamburg sogar einen eigenen Weinberg besitzt? Na gut, ob ich als gelernter Süd-Pfälzer den allzu nördlichen Tropfen wirklich mit Genuß degustieren würde, weiß ich nicht wirklich. Und bei einer Jahresproduktion von nur 50 Flaschen, werde ich es wohl auch niemals herausfinden können. Aber  dass es eine solche Lage gibt, das kann man in Zuge einer Bildrecherche bei der Agentur lernen...

    Die Bilder stehen nun… [weiterlesen]
  • Die Hamburger Bildagentur Visum vertritt ab sofort den in Regensburg beheimateten Fotografen Stefan Kiefer. Kiefer arbeitete nach seiner Ausbildung zum Portrait- und Werbefotograf ab 1992 als Fotojournalist für die Deutsche Presse Agentur dpa und andere Nachrichtenagenturen, für die er weltweit unterwegs war. Heute liegen seine fotografischen Schwerpunkte in der Industrie-, Wirtschafts-, Reportage- und Reisefotografie. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen, Zeitungen und Zeitschriften.

    [caption id="attachment_865" align="alignnone" width="570"]Stefan Kiefer: Bahnhof Oriente in Lissabon Stefan Kiefer: Bahnhof Oriente in Lissabon[/caption] [weiterlesen]
  • Die Frankfurter Bildagentur picture alliance weitet ihr Engagement im Sportbereich aus und hat eine Partnerschaft mit dem Deutschen Turner-Bund (DTB) geschlossen. Im Rahmen der Kooperation fungiert das dpa-Tochterunternehmen als „offizieller Fotopartner“ des zweitgrößten Verbandes im deutschen Sport: Die Agentur stellt dem DTB neben Bildmaterial auch Fotoproduktionen für seine Auftritte im Internet und den Sozialen Plattformen sowie für alle gedruckten Medien der Verbandskommunikation zur Verfügung.

    "Die Partnerschaft ist", so Edith Stier-Thompson, Geschäftsführerin der picture alliance, " bis Ende des nächsten Jahres fest vereinbart. Sie soll aber mittelfristig im Hinblick auf die Olympischen Sommerspiele in Rio 2016 weiter entwickelt und ausgebaut werden".

    [caption id="attachment_843" align="alignnone" width="570"]Edith Stier-Thompson (Geschäftsfüherin der picture alliance, l.) und Uschi Schmitz (Geschäftsführerin der DTB Service GmbH, r.) Edith Stier-Thompson (Geschäftsfüherin der picture alliance, l.) und Uschi Schmitz (Geschäftsführerin der DTB Service GmbH, r.)[/caption] [weiterlesen]
  • Imago verstärkt sein Angebot um portugiesische Themen: GlobalImagens ist in Portugal eine führende Agentur, die sowohl Tages- und Finanzzeitungen wie Diario de Noticias und Dinheiro Vivo, sowie Sportzeitungen wie O Jogo, mit relevantem Material versorgt. Dabei deckt GlobalImagens mit seinen 30 Fotografen die Bandbreite an Themen von aktuellen Nachrichten und Politik über Entertainment und Sport ab.

    Die Agentur mit Büros in Lissabon und Porto hat sich besonders auf Fußball spezialisiert und berichtet ausführlich von allen professionellen Ligen im Land. Ihr Archiv reicht über 100 Jahre zurück und beinhaltet nicht nur historische Fotografien, sondern auch eine umfassende Kollektion an Zeitungen und Zeitschriften, die bis ins Jahr 1864 zurück geht.

    Das Angebot kann für registrierte Kunden auf der Imago-Website unter dem Credit "GlobalImagens" in der Fotografen-Liste eingesehen werden.

      [weiterlesen]
  • BBC Worldwide, der kommerzielle Arm der BBC, hat mit Getty Images eine fünfjährige Zusammenarbeit auf den Bereichen Video und Footage beschlossen. Im Rahmen der Partnerschaft wird Getty Images die BBC Motion Gallery vertreten. Die Marke wird weiter bestehen und exklusiv von Getty Images global distribuiert.

    Die Kunden von BBC Worldwide können ab Beginn des nächsten Jahres über die Websites von Getty Images auf das gesamte Angebot der Motion Gallery zugreifen. Zur Dimension: Die Partnerschaft umfasst mehr als 100.000 Videoclips, die digital recherchiert werden können.

    Es gibt einige wenige Ausnahmen: Für Kunden, die Videoclips aus den Bereichen Bildung, Sport und Livesendungen erwerben möchten, wird sich nichts ändern: Diese Sparten werden weiterhin von BBC Worldwide betreut. [weiterlesen]
  • Die Münchner Bildagentur LOOK ist gegenwärtig ja sehr aktiv in der Vertretung neuer Fotografen! Auch im Oktober stehen zwei neue Namen auf der Fotografenliste: Tom Lamm und Daniil Korzhonov.

    Der Österreicher Tom Lamm machte seine Ausbildung im Bereich Kommunikation und Werbung und arbeitet unter anderem als Designer. In seiner Tätigkeit als Fotograf hat er sich auf People- und  Lifestyle-Produktionen sowie auf regionale Themen spezialisiert.

    Daniel Korzhonov ist ein Landschaftsfotograf aus Moskau. Die visuelle Dramatik seiner Bilder entstehen durch sein besonderes Auge für Lichtstimmungen - und durch seine Leidenschaft für möglichst menschen-unberührte Gebiete.

    Das Portfolio sieht man hier [weiterlesen]
  • Ja, die Jahreszeit passt! iStockphoto schreibt einen Fotowettbewerb aus, bei dem Herbstmotive gesucht werden. Unter dem breitbandig ambivalenten Motto "Wie sieht Ihre Herbststimmung aus?" läuft vom 28. Oktober bis zum  24. November 2013 ein Contest, bei dem es Kameras - der 1. Preis ist eine Canon EOS 6D - zu erringen gilt.

    Was wäre denn möglich? Der eine denkt an seelige Weinfeste, am Himmel leuchtende Drachen oder an gemütliche Abende vor dem Kamin. Für andere ist der Herbst eher die Zeit des nasskalten Schmuddelwetters, der Schniefnase und der Nebelraser auf der Autobahn.

    Die Agentur ist, so die einzige Vorgabe, auf der Suche "nach lebendigen, aussagekräftigen Bildern, die klassische Herbstaktivitäten zeitgenössisch interpretieren".

    Weitere Infos

    iStock Contest_Pressebild1 [weiterlesen]
  • Das Seminar "Business and Marketing for Documentary Photographers and Photojournalists" läuft vom vom 18. - 22. 11. 2013 in Berlin.

    Wie macht man sich als Fotograf selbständig und das mit Erfolg? Welche Phasen durchläuft man? Marc Prüst zeigt den teilnehmenden Fotografen wie man zielgerichtet und mit viel Engagement darauf hinarbeiten kann.

    Die Anmeldefrist wurde bis zum 30. Oktober 2013 verlängert. Die bessere Nachricht:  Auch der Seminarpreis wurde auf 499,- Euro plus 19 % Mwst. pro Teilnehmer reduziert. [weiterlesen]
  • Zu Photononstop muss man ja eigentlich nichts mehr sagen. Insofern hätte alleine die Überschrift schon als Meldung gereicht... Sagen wirs einfach so: Die französische Agentur Photononstop ist eine der wirklich wenigen Bildagenturen auf dem Kontinent, die in nennenswertem Umfang Bilder produzieren, auf die das gerne bemühte Attribut "Premium" tatsächlich zutrifft. Livestyle, Reisen, Kochen, Mode und Beauty, oft produziert mit einem zart erkennbaren "französischen Touch". Klar, das Material findet sich bei mehreren deutschen Bildagenturen im Portfolio, nun auch via picturemaxx direkt.

    Photononstop [weiterlesen]