Artikel aus der Kategorie „Bildagentur“ 669

  • Neu

    © 2017 The Good Brigade LLC/ ©FabFernandez


    Fotografen und Grafik-Künstler können Bilder, die sie als besonders eindrucksvoll aus der Masse des Bildermeers herausragend einschätzen in der neu gelaunchten Premium-Kollektion der Bildagentur Panthermedia einsortieren.

    In Panthermedias Vision soll die neue Premium Kollektion durch die Panther DNA inspiriert eine wiedererkennbare Handschrift tragen, die sich aus einer Kombination aus Eleganz, Kraft und einem Hauch Gefahr zusammensetzt.

    Thematisch soll die neue Bildersammlung ein breites Themenspektrumumfassen, sich aber insbesondere auf die Fusion von Leben und Technologie fokussieren.
    RM-Bilder der Kollektion sollen über ein stark vereinfachtes RM-Preissystem angeboten werden, das den Kauf genauso leicht machen soll wie bei RF, jedoch dem besonders hochwertigem Charakter der Bilder Rechnung tragen soll.

    Die Premium Bilder müssen bei Panthermedia zwar nicht exklusiv eingelegt werden, dürfen allerdings nicht zeitgleich im… [weiterlesen]
  • Neu



    Mauritius stellt mit Sebastian Frölich seinen Fotografen des Monats vor. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten liegt in der Natur- und Landschaftsfotografie. "Dabei ist es", so die Agentur, "sein Anliegen, dem Betrachter die Vielfalt und Schönheit der Natur - und damit auch die Notwendigkeit ihres Schutzes - vor Augen zu führen."

    1985 im Erzgebirge geboren, zog es Sebastian Frölich 2006 beruflich nach Bayern. Hier entwickelte sich die Fotografie aus einer geliebten Freizeitbeschäftigung kontinuierlich zu einer inzwischen mit Leidenschaft betriebenen freiberuflichen Tätigkeit, deren Ergebnisse regelmäßig in Kunsträumen ausgestellt werden.

    Bemerkenswert ist seine Arbeitsmethode: Um die Authentizität der Motive zu bewahren, werden die Bilder meist mit hohem Aufwand aufgenommen, im Gegenzug aber hinterher nur sehr geringfügig nachbearbeitet.

    Das Portfolio [weiterlesen]
  • Neu


    Der Fotograf Jonas Völpel hat den Zimmermann Sigmund Siegmund auf der Wanderschaft begleitet. Eine Reportage über eine untergegangene und mittlerweile wiederbelebte Handwerker-Kultur. Heute sind es zumeist Bauhandwerker, wie Zimmerleute, die walzen.

    Die Tradition der Wanderschaft wird in Deutschland bereits seit dem Mittelalter praktiziert. Insgesamt dauert die Walz drei Jahre und einen Tag. In dieser Zeit muss sich der Handwerker als "ehrenhaft" beweisen und zahlreiche Regeln befolgen. So sollte man beispielsweise nicht länger als drei Monate an einem Ort verweilen und kein Geld für Reisen und Übernachtung ausgeben. Auf die "Tippelei" geht man mit einem markanten Stock - dem Stenz - und einem Tuch - dem Charlottenburger - in das alles Hab und Gut eingewickelt wird.

    Die Bilder sieht man hier bei Visum. [weiterlesen]
  • Neu



    Die auf Studioporträts spezialisierte Agentur Management+Artists ist seit Anfang des Jahres ein Teil von Bill Hannigans Agentur August.

    Namen wie Michelangelo Di Battista, Sebastian Kim, Steven Pan, Dusan Reljin oder Scott Trindle stehen für exzellente Porträt-, Lifestyle- und Fashion-Fotografie. Sie alle haben bereits für Management+Artists gearbeitet und so ein umfassendes Angebot an exklusiven Studioporträts entstehen lassen, das Aufnahmen von Hollywood-Größen, Models und Musik-Stars enthält. Dieses Portfolio wird nun von der renommierten New Yorker Bildagentur August vermarktet.

    Der gesamte Bildbestand von Management+Artists kann - aufgrund einer Vertriebspartnerschaft von APA-PictureDesk mit August - nun direkt über picturedesk.com bezogen werden. [weiterlesen]


  • imago/Jacques Alexandre

    Einen bunten Strauß neuer Creative-Motive aus den Feldern Beauty und Lifestyle für Kalender, Postkarten und Magazintitel kann man jetzt bei imago finden. Der französische Diplom-Fotodesigner Jacques Alexandre ist neuer Partner der Bildagentur imago.

    Die Schwerpunkte legt Alexandre, der nach seinem Studiumin Köln eine Ausbildung an der Akademie der Bildenden Künste in Frankreich absolvierte, auf künstlerische Fotografie. Er fotografiert nach eigener Aussage „mit dem ästhetischen Sinn, der charakteristisch für ihn ist. Die Vielfalt der Bilder zeugt von großer Kreativität in Verbindung mit akutem visuellen Empfinden.“
    Ab sofort können Anfragen nach seinen Bildern bei imago gestellt werden. (Barbara Hartmann)

    www.imago-stock.de [weiterlesen]
  • Ab sofort vertritt Picture Press Kintzing Portraiture exklusiv in Deutschland und Österreich.

    Die Londoner Agentur Kintzing will den Pulsschlag der zeitgenössischen Kultur in Bilder schreiben, um gefragten, trendigen Marken und Publikationen visuellen Inhalt zu liefern. Grinsend posierender Entertainment-Fotografie erteilt die Agentur eine Absage, statt dessen hat man sich ungestellte Schnappschüsse aus lebendig laufenden Events auf die Fahnen geschrieben. Authentische Portraits von Schauspielern, Models und Musikern der Generation dieser Stunde, der „neuen Generation“, der „new-gen“. Über ddp Images kann die fotografische Berichterstattung und Dokumentation von Events gebucht werden. (Barbara Hartmann)

    www.ddp.de
    www.kintzing.com


    Bild: Tom Jamieson 2016 /Kintzing / ddp images [weiterlesen]
  • Zum 15. Mai starten der ZS Verlag, einer der führenden Ratgeberverlage Deutschlands, und StockFood eine strategische Kooperation.

    Auf drei Feldern rücken die Partner, die praktischerweise ihre Firmensitze beide in München haben, in Zukunft enger zusammen:

    ZS wird künftig seinen umfangreichen Bildbestand und Rezeptpool über StockFood weltweit vermarkten lassen. Neben dem bestehenden Bildmaterial erweitern künftig jedes Jahr über 3.000 neue Bilder aus den ca. 60-80 Buchnovitäten, die ZS unter den Labels ZS und Dr. Oetker Verlag veröffentlicht, das Angebot der Agentur.

    Parallel dazu wird StockFood Datenbankprovider für ZS. Durch eine Erweiterung und Individualisierung der StockFood Website werden die ZS-Redaktion sowie die Marketing- und Kommunikationsabteilung künftig ihre Bildsuche über diese Plattform durchführen können.

    So ist es konsequent, dass ZS und StockFood über die schon vorher enge Zusammenarbeit hinaus fortan eine exklusive Belieferung mit Drittbildern vereinbart haben.… [weiterlesen]


  • Das Osmanische Reich und die Türkei - von Osman bis Erdogan, das Themenportal der Berliner Fotoagentur ullstein bild präsentiert sieben Jahrhunderte türkischer Geschichte in 12 Kapiteln als Fotodossiers.


    Der Anlass ist natürlich aktuell: Mit dem Gewinn des Referendums hat Präsident Erdoğan freie Fahrt für die Umwandlung des parlamentarischen Regierungssystems in ein Präsidialsystem. Die Verfolgung politischer Gegner seit dem Putschversuch 2016 und kaum verhohlene Großmachtfantasien werfen die Frage auf, wohin sich die Türkei entwickeln wird. Dabei rückt unweigerlich die Geschichte der Türkei und ihres Vorläufers, des Osmanischen Reichs, ins Blickfeld.


    Das Themenportal von ullstein bild beleuchtet die wichtigen Persönlichkeiten: die Sultane beginnend mit Osman I., dem Begründer der osmanischen Dynastie, über Mustafa Kemal Atatürk, dem Gründer der modernen Türkei, bis hin zu Erdogan. Die Fotodossiers bebildern außerdem Aufstieg und Niedergang des Osmanischen Reichs, seine… [weiterlesen]
  • Jeden Monat kürt die Bildagentur Colourbox einen Künstler des Monats aus ihren Reihen. Im Mai ist es der Bayrische Fotograf und Illustrator Markus Gann, der seit 2007 sein Geld als Stockfotograf verdient und auf Grund seiner Erfahrungen im Metier das Buch „Geld verdienen mit Stockfotografie“ geschrieben hat.

    Allen, die den rauen Winden, die heute auf demBildermarkt wehen trotzen wollen, will Gann fünf Tipps verraten, wie sie ihre Kunst zu barer Münze machen können.

    Rat Eins: Verliere nicht den Mut. Zwei: Schau nach innen und finde Inspiration in dir selbst. „Mach dein Ding, schaue nicht zu sehr nach dem was die anderen machen. Drei: Beobachte den Markt. Vier: Habe keine Angst Regeln zu brechen – mit einem Augenkniepen also: Vergiss alles, was bisher gesagt wurde und hör nicht auf alle Regeln und Ratschläge von außen. Fünf: Finde deine eigene Bildsprache.

    Am Ende seines Ratgeberbuches kommt Autor Ganner zu der weisen Erkenntnis, dass es ein funktionierendes Zauberrezept für den… [weiterlesen]


  • Die Science Photo Library erweitert ihr Angebot um Motive des us-amerikanischen Mikroskopie-Spezialisten Dr. Dennis Kunkel. Mit dieser Ergänzung wird der Bestand mikroskopischer Aufnahmen der Agentur um einen der populärsten Spezialisten auf dem Gebiet der Licht- oder Elektronenmikroskop-Fotografie bereichert.

    Dr. Kunkel zählt zu den weltweit bedeutendsten Experten mikroskopischer Aufnahmen. Bereits während seines Studiums spezialisierte er sich auf die wissenschaftliche Mikroskopie, promovierte im Bereich der Botanik. Unterm Strich verbrachte er über vier Jahrzehnte seines Lebens damit, den Mikrokosmos zu erforschen. Seine beeindruckende Expertise und ausgedehnte Forschungserfahrung in Bereichen der Neurobiologie, der Medizin, der Mikrobiologie, der Botanik, der Zoologie und der Werkstoffkunde stellte er unter anderem als Autor oder Co-Autor in bisher mehr als 60 Forschungsarbeiten dar.

    Dr. Kunkels Gesamtkollektion umfasst biologische, medizinische und… [weiterlesen]