Artikel aus der Kategorie „Bildagentur“ 1.093

  • Neu



    Ab sofort ist in my-picturemaxx das gesamte Bildarchiv der Agentur Witters Sportfotografie verfügbar. Ob topaktuell oder historisch, ob Studio oder Stadion, Celebrities oder Amateure - im Place Witters Sportfotografie finden Rechercheure ein sehr weites Angebot zum Thema Sport, nicht zuletzt auch durch das große weltweite Partnernetz der hamburger. So vertreibt Witters beispielsweise in Deutschland das gigantische Archiv der französischen Zeitung L’Equipe. [weiterlesen]


  • Zu Hans Lucas kann man schon mal ein Wort sagen - oder besser fragen: Eine französische Agentur mit Namen "Hans Lucas", wie kommt sowas? Auch die Antwort ist sehr französisch: Der ungewöhnliche Name ist eine Anspielung auf Jean-Luc Godard, dessen Pseudonym als Kritiker eben Hans Lucas war.

    Die Agentur wurde im Jahr 2006 von Virginie Terrasse und Wilfrid Estève gegründet. Das Produktionsstudio für Fotografie fokussiert sich zusätzlich auch auf Video- und Multimedia-Produktionen. Man versteht sich als offenes Kollektiv, das Autoren, Fotografen, Regisseure und Toningenieure zusammenbringt.

    Der Vertrieb über fotofinder.com zielt natürlich auf Bilder ab: Derzeit sind 700 Fotografen aus 45 Ländern engagiert. Neben der tages-aktuellen Berichterstattung gehören auch Reportagen - aus Kriegs- und Krisengebieten - zum Portfolio.

    Hier sieht man das Portfolio: fotofinder.com/de/bilder-fotos/2782_hanslucas/*.html [weiterlesen]


  • Die spezialisierte Stockagentur Twinkle Images, seit 2019 u.a. neue Vertretung der bekannten Titel- und Lifestyle-Fotografin Kristiane Vey, bietet ein Archiv zu den Themen Titelmotive, Wellness, Beauty, Ernährung, Gesundheit, Best Ager, Workouts and Sport & Fitness.

    Die in Hamburg beheimatete Spezialagentur, geleitet von Steffen Osburg, gibt eine neue Partnerchaft mit dem britischen Spezialisten Urbanlip bekannt: EineKollektion von über 10.000 Bildern aus den Bereichen Beauty, Wellness und Lifestyle können nun über twinkle-images.com sowie über my-picturemaxx recherchiert werden.Weiteres Archivmaterial und neue Produktionen der Briten kommen laufend hinzu.

    [weiterlesen]

  • Es sind wohl mit die ersten Bilder der Hagia Sophia seit sie von einem Museum erneut zu einer Moschee gewandelt wurde. Die Katholische Nachrichten Agentur KNA zeigt Aufnahmen des Fotografen Hassan Jamal, die die Umwandlung - und auch den Umgang der neuen Besitzer mit den christlichen Motiven der großen byzantinischen Mosaike innerhalb des Weltkulturerbes - dokumentieren.

    Hier die Reportage: kna-bild.de/marsKna/de/instanc…pZD0yMDYmYm9yZGVycz10cnVl [weiterlesen]

  • Im neuen Place „Pitopia RF“ finden my-picturemaxx Nutzer ab sofort über 1 Million - teilweise exklusive - Royalty-Free-Bilder. Das Bildangebot in europäischer Bildsprache deckt thematisch weite Bereich ab: Der Bildbestand besticht mit großer Archivtiefe und wird auf Basis deutscher AGB lizenziert. Die Agentur, vormals in Karlsruhe beheimatet, gehört mittlerweile zu mauritius images, über die Mittenwalder erfolgt auch die Abrechnung – bei allen Bestandskunden zu den vereinbarten Konditionen. [weiterlesen]


  • Haben sie es dann doch getan. Seit Jahren hören wir von Google die Ankündigung, man wolle seine Bildersuche um eine Lizenzierungs-Möglichkeit (mancher) der gezeigten Bilder erweitern. Emsige Google-Mitarbeiter bereisten internationale Bildagentur-Kongresse, warben dort und suchten vor allem die größeren Bildagenturen zur Zustimmung für diese Pläne zu gewinnen. (Und sch beballte Kritik an der Existenz dieses Tools überhaupt anzuhören.)

    Also ist es nun so weit...

    Google zitiert in seiner Ankündigung des neuen Lizenzbuttons Alfonso Gutierrez, Präsident des Agenturverbandes CEPIC: "Die Zusammenarbeit zwischen Google und CEPIC, die vor etwa vier Jahren begann, hat dafür gesorgt, dass Autoren und Rechteinhaber auf Google Images identifiziert werden. Das letzte Glied in der Kette, die Bestimmung, welche Bilder lizenzierbar sind, wurde nun dank unserer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Google umgesetzt. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die sich aufgrund dieser Zusammenarbeit… [weiterlesen]

  • Wer entscheidet das Duell ums Weiße Haus für sich? Der Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat seine Wahl getroffen: Er zieht mit der kalifornischen Senatorin Kamala Harris als Vizepräsidentschaftskandidatin in die Wahl am 3. November gegen die Amtsinhaber Trump und Pence.

    Die dpa-Tochter picture alliance behält das Geschehen rund um die 59. Präsidentschaftswahl zusammen mit ihren internationalen Partnern, wie AP Images, im Blick und stellt umfangreiche Auswahlen unter picture-alliance.com bereit.

    Im Portal "US-Wahl 2020" gibt die Frankfurter Agentur einen schnellen und umfassenden Überblick über das bisherige Wahlgeschehen. Kuratierte Bildauswahlen zeigen die Kandidaten, Grafiken und Symbolbilder, Slogans, Plakate und Kurioses, alle bisherigen Präsidenten, Rückblicke auf frühere TV-Duelle, das Weiße Haus (inkl. einer XXL-Grafik), ausführliche Auswahlen zu Trumps Biografie, zu seiner Amtseinführung 2017, sowie Mimik, Gestik, Kurioses und Karikaturen. Das… [weiterlesen]
  • Das Board der Fotografenagentur Magnum hat entschieden, das Mitglied David Alan Harvey zu suspendieren. Der Fotograf war wegen einer Reportage über das Nachtleben im Bangkok der Achtzigerjahre massiv kritisiert worden. Sowohl einige Bilder, die möglicherweise minderjährige Prostituierte zeigen, als auch die Verschlagwortung der Dokumentation waren in die Kritik geraten. Ob diese Suspendierung Harveys nun lediglich vorübergehend ist oder dauerhaft, bleibt - für mich - unklar. Als Begründung wurde genannt, der Fotograf habe gegen den Verhaltens-Kodex und die gemeinsamen Richtlinien von Magnum verstoßen.

    Das Bildarchiv der Agentur insgesamt wurde ja für einige Tage vom Netz genommen. Das aber ist, ungeachtet der fortlaufenden Prüfung und der Löschung der Motive Harveys, wieder online. Allerdings sind die Bilder künftig nicht mehr frei zugänglich, sondern nur noch für registrierte Nutzer sichtbar. [weiterlesen]