Berlin: InselWesen. InselAlltag - Fotografien von Mila Teshaieva


  • Die 14. Europäischen Kulturtage widmet das Museum Europäischer Kulturen 2017 den friesischen Bewohnern der Niederlande und Deutschlands. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird das historische wie gegenwärtige Alltagsleben der Friesen ebenso vorgestellt wie Kleidung, Tracht, Sprache, Bräuche und Kulinarisches. Vorträge, Lesungen, Workshops, Musik und Tanz vermitteln die Kultur dieser nordeuropäischen Region.

    Die Fotografin Mila Teshaieva - sie ist Mitglied der Berliner Fotografenagentur Ostkreuz - hat während eines mehrjährigen Aufenthaltes Menschen auf der Insel Föhr beobachtet, gesprochen und fotografiert. Ihre Fotos zeigen die Menschen bei ihrer Arbeit, im Gespräch oder im häuslichen Umfeld. Mit ihren künstlerischen Ausdrucksmitteln entstanden, entwickelte sie besondere Bilder, die eine beinahe mystische Präsenz vermitteln. Ergänzt werden die Aufnahmen durch Objekte der Alltagskultur der Friesen und Interviews mit den Porträtierten.

    Die Schau läuft vom 25.08.2017 bis 02.04.2018 im Museum Europäischer Kulturen in Berlin (Staatliche Museen zu Berlin, Arnimallee 25, 14195 Berlin)

    211 mal gelesen