Neu bei bpk: The Jewish Museum in New York



  • Das Jewish Museum in New York ist - so die Agentur bpk - "das weltweit größte und beeindruckendste Jüdische Museum für Kunst und Kultur". Seine Sammlung mit fast 30.000 Objekten reicht von archäologischen Schätzen und religiösen Gebrauchsgegenständen über Gemälde, Zeichnungen und Fotografien bis hin zu Installationen zeitgenössischer Künstler.

    Gegründet wurde das Jewish Museum bereits 1904, war ursprünglich in der Bibliothek des Jewish Theological Seminary, New York, beheimatet. Damit ist es die älteste Institution ihrer Art in Amerika - und wahrscheinlich auch eine der ältesten - noch existierenden - jüdischen Museen der Welt.

    Einen Eindruck gewinnt man hier





    Bild: Deborah Kass “Double Double Yentl (My Elvis),” 1993

    1.075 mal gelesen