Köln: Peter Bialobrzeski - Die zweite Heimat



  • Wie geht man mit dem Begriff Heimat heute um in Zeiten der Globalisierung und Flüchtlingsströme, der politischen Instrumentalisierung? Zeiten, in denen Heimat nicht nur Identität bestimmt, sondern auch andere ausgrenzt?

    Um dies herauszufinden, ist Peter Bialobrzeski zwischen 2011 und 2016 aufgebrochen und hat nüchterne Betrachtungen der deutschen Heimat aus Andernach, Berlin, Bottrop, Eisenhüttenstadt, Frankfurt am Main, Hagen, Hamburg, Meißen, Offenbach, Wolfsburg und vielen anderen Orten mitgebracht.

    Nur am Rande: Der Titel "zweite Heimat" entstand, weil die Arbeiten eine Erweiterung des Projektes "Heimat" von 2005 sind.

    Da Peter Bialobrzeski von laif vertreten wird, kann man die Motive der Werksgruppe bereits hier sehen.

    Die Ausstellungslaufzeit ist 2. Juni - 14. Juli 2018

    Forum für Fotografie
    Schönhauser Str. 8
    50968 Köln

    2.001 mal gelesen