Neu bei bpk: Der Ost-West-Fotograf Klaus Mehner



  • Die Stasizentrale in der Ost-Berliner Normannenstraße, die umstrittene DDR-Giftmülldeponie Schönberg oder der Freikauf politischer DDR-Häftlinge: Klaus Mehner prägte mit seinen Bildern die westdeutsche Berichterstattung über die DDR der 1970er und 1980er Jahre.

    Geboren 1941 in Berlin; aufgewachsen in Berlin-West, begann Klaus Mehner seine fotografische Karriere mit Aufnahmen der Studentenrevolte in West-Berlin, bevor er von 1973 bis zur Wende 1989/90 als Reisekorrespondent für den Spiegel in der DDR arbeitete.

    Seine Arbeiten bei bpk sieht man unter bpk-bildagentur.de/fotografen?show=4077

    Bild: Freikauf politischer DDR-Haeftlinge. Wartha (Bezirk Erfurt) DDR, 14.09.1977; bpk / Bundesstiftung Aufarbeitung / Klaus Mehner

    1.099 mal gelesen