Ausschreibung des Vonovia Awards für Fotografie 2018



  • Bis zum 31. August können noch Arbeiten für den nächsten Wettbewerb eingereicht werden. Der Fotografie Award ist in drei Hauptkategorien für Profifotografen und einen Nachwuchspreis unterteilt. Insgesamt beträgt das Preisgeld 42.000 Euro. Das Motto des Awards ist „Zuhause“. Der Preis ist für Berufs- und Nahwuchsfotografen, die sich in einer professionellen Ausbildung befinden und nicht älter als 26 Jahre alt sind.
    Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury aus Ingo Taubhorn (Kurator im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg), Ute Mahler (Professorin für Fotografie und Mitgründerin der Agentur für Fotografie Ostkreus), Martin Brockhoff (Freier Fotograf und Mitglied der Fotografiegentur laif); Peter Bitzer (Geschäftführer der Agentur laif); Rolf Nobel (Begründer und Direktor des LUMIX Festivals für jungen Fotojournalismus inHannover), Anna Gripp (Chefredakteurin der Zeitschrift Photonews) und Klaus Freiberg (Vorstandsmitglied von Vonovia).
    Die Preisverleihung findet am 22. November statt. Ziel des Wettbewerbs ist es, herausragende Positionen der zeitgenössischen Fotografie zu fördern und dem Medium Fotografie neue Impulse zu verleihen.
    (Barbara Hartmann)
    award.vonovia.de/teilnahmebedingungen

    2.006 mal gelesen