Stipendienprogramm „Zeitgenössische deutsche Fotografie"

  • Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt in Zusammenarbeit mit der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang im Jahr 2018 erneut zwei „Stipendien für Zeitgenössische deutsche Fotografie“.Die Stipendien sind mit je 10.000 Euro dotiert und werden für die Dauer eines Jahres vergeben. Ab sofort stehen die Bewerbungsunterlagen sowie weitere Informationen zur Ausschreibung auf der Internetseite des Museum Folkwang unter museum-folkwang.de zum Download bereit. Die Bewerbungen müssen bis zum 27. September 2018 im Museum Folkwang eingegangen sein.

    1.270 mal gelesen