Jubiläumsausstellung der Agentur MAGNUM PHOTOS in München


  • Unter der Überschrift „Magnum Manifesto“präsentiert das Kunstfoyer eine Ausstellung, die in einer Retrospektive die Geschichte der Fotografenoperative Magnum erzählen und zeigen soll. Die Ursprungslegende berichtet, dass sich fünf Männer – Robert Capa, William Vandivert, Henri Cartier-Bresson, George Rodger und David Seamor im Frühling 1947 bei einem Mittagessen imMoMA um eine Magnumflasche Champagner versammelten und dort die Gründung einer Fotografen-Kooperative beschlossen. Die Ausstellung im Kunstfoyer vom 17. Oktober bis zum 27. Januar 2019 ist eine ausgiebige Feier zum 70. Geburtstag der Agentur. (Barbara Hartmann)

    Ausstellung „Magnum Manifesto“ im Kunstfoyer München, Maximilianstraße 53

    versicherungskammer-kulturstiftung.de/kunstfoyer/
    Bilder
    • pic01425Magnum.jpg

      34,91 kB, 336×224, 63 mal angesehen

    2.324 mal gelesen