Ausstellung „OWL5 – Spurensuche“


  • Johanna Reich, Face detection, 2018 HD Video, Farbe, 2:50 Min., Courtesy Galerie Priska Pasquer, © Johanna Reich, VG Bild-Kunst, Bonn 2019



    Bis zum 5. Mai 2019 präsentiert Marta Herford in den Lippfold -Galerien in Herford rund 70 Werke aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Zeichnung, Skulptur, Installation und Video von Künstlern mit biografischem Bezug zu Ostwestfalen-Lippe.

    Mit dem Thema der „Spurensuche“ widmen sich die Künstler Herkunfts- und Zufluchtsorten, Sehnsuchtsstationen oder auch Phantasieräumen.

    Die Bilder des Fotografen Karsten Kronas sind Momentaufnahmen von Menschen und urbanen Strukturen. In seiner Reihe „Eternal Error“ experimentiert er mit den Belichtungs- und Entwicklungsfehlern, die auf seinen eigenen Fotos entstanden sind.

    Das geerbte Fotoarchiv ihrer Großeltern ist der Ausgangspunkt der Fotoserie „Ulla & Willi“ von Lucie Marsmann. Die zwischen 1974 und 1988 entstandenen Fotos präsentieren immer gleiche Orte, die die beiden während ihrer Urlaube in Südtirol bereist haben.

    Weitere Künstler der Ausstellung sind Dominik Halmer, Sara-Lena Maierhofer, Gary Schlingheider und Anna Wachsmuth. (Barbara Hartmann)

    Museum für Kunst, Architektur, Design
    Goebenstraße 2-10, 32052 Herford
    marta-herford.de

    586 mal gelesen