Berliner Stadtgeschichten von F. Anthea Schaap



  • Ein weiterer Neuzugang bereichert das Portfolio von imago images. Mit ihrer frischen, individuellen visuellen Handschrift liefert die Dokumentar- und Porträtfotografin F. Anthea Schaap der Bildagentur insbesondere Bildmaterial aus der deutschen Hauptstadt und dem brandenburgischen Umland. Thematisch erzählen ihre Bilder vom Stadtgeschehen, zeigen Porträts der dort lebenden Persönlichkeiten aus Kultur und Gastronomie inklusive atmosphärischen Stillleben und malerischen Reisebildern.

    In Berlin geboren und aufgewachsen, ging F. Anthea Schaap nach dem Abitur 2007 als Au-pair für französische Diplomaten nach Damaskus. Schon da befand sich ihre erste eigene Kamera mit im Gepäck. Angeregt von den spannenden Eindrücken der tausendjährigen Stadtchronik und deren verborgenen Geschichten fing F. Anthea Schaap an, sich für die journalistische Fotografie und die Möglichkeiten des Visual Storytellings zu interessieren. Tief beeindruckt von ihrem Aufenthalt in der syrischen Hauptstadt studierte F. Anthea Schaap, wieder zurück in Berlin angekommen, ab 2009 Islamwissenschaften, Arabisch und Philosophie, bis sie 2012 an die renommierte Ostkreuzschule für Fotografie wechselte, um sich professionell zur Fotografin ausbilden zu lassen.

    Studienbegleitend realisierte F. Anthea Schaap für zahlreiche Berliner Zeitungen und Magazine journalistische Bildstrecken. Als freiberufliche Fotografin und visuelle Geschichtenerzählerin führt sie dies bis heute fort.

    574 mal gelesen