helden.de kürt Drohnenfotos


  • Am Ende des Jury-Prozesses setzte sich der Drohnenfotograf Benny Kasper aus Babenhausen mit seiner Aufnahme „ISOBƎL“ eines über dem Nebel liegenden Turmes im Allgäu mit klarem Abstand durch.

    Die Jury bewertete rund 2.000 Einreichungen nach den Kriterien „Technik“, „Gestaltung“, „Kreativität“ und „Bildwirkung“.

    Der Publikumspreis geht an ein Motiv aus Island. Das Foto „Lord of the Rings“ von Deryk Baumgärtner zeigt eine fast mondartige Landschaft mit seinen erloschenen Vulkanen in der Hochebene Islands, die weitab der Zivilisation liegt. Dieses Motiv konnte rund 20% der gut 10.000 Stimmen auf sich vereinen.

    Veranstaltet wurde der Wettbewerb von dem Versicherungsunternehmen helden.de, die Top50 aller 2.000 Einsendungen sieht man hier: helden.de/drohnenfotowettbewerb/top50/

    260 mal gelesen