Der neue Vorstand der Sektion Bild der Deutschen Gesellschaft für Photographie



  • Die Sektion Bild ist die größte Sektion der DGPh und vereint Medienschaffende aus den unterschiedlichsten Bereichen der Fotografie. Der neue Vorstand hat den Anspruch, dieses Spektrum in seiner Arbeit abzubilden.

    Zum Vorstand zählen nun: Manfred Linke (Bild), Teona Gogichaishvili und Peter Bitzer.

    Fotograf und Mediengestalter Manfred Linke ist neuer Vorstandsvorsitzender der Sektion Bild. Er ist Mitbegründer der Fotoagentur laif, er kuratiert und organisiert seit 2006 die Photographer‘s Night – Gala der Photographie in Köln. Zu seiner Stellvertreterin und seinem Stellvertreter gewählt wurden Teona Gogichaishvili und Peter Bitzer. Gogichaishvili ist freie Kuratorin, Fotografin und Dozentin im In- und Ausland. Seit 2017 leitet sie den Fachbereich für Kunst in der Musik- und Kunstschule der Stadt Remscheid. Bitzer war fast 30 Jahre lang (bis 2020) Geschäftsführer von laif, er unterrichtete außerdem über zehn Jahre hinweg an der FH Dortmund.

    Eine der ersten Aufgaben des neuen Vorstands wird am 8. Februar 2022 die abschließende Jurierung der Einreichungen für den Otto-Steinert-Preis. DGPh Förderpreis für Photographie sein. Das Ergebnis der Jurierung wird auch die Planung der nächsten photosessions, dem Online-Format der Sektion, bestimmen.

    922 mal gelesen