München: „Ragnar Axelsson. Where the world is melting“ verlängert



  • Bis zum 18. April 2022 verlängert wurde die Werkschau des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson im Kunstfoyer Versicherungskammer Kulturstiftung (Maximilianstrasse 53, 80530 München).

    Gezeigt werden Menschen, Tiere und Landschaften in den entlegensten Regionen Grönlands, Islands und Sibiriens. In Schwarz-Weiß-Bildern fängt er die elementare menschliche Erfahrung in der Natur am Rande der bewohnbaren Welt ein. Die Motive stammen aus den Serien Faces of the North, Glacier, Last Days of the Arctic und Arctic Heroes.

    Wer virtuelle Touren mag, findet einen kommentierten Rundgang hier: versicherungskammer-kulturstif…ere-the-world-is-melting/

    1.167 mal gelesen