Düsseldorf: Andreas Jorns „Black is the color“


  • Seit rund 20 Jahren fotografiert Andreas Jorns Menschen. Schon immer faszinierte den Fotografen aus Haan in Nordrhein-Westfalen besonders die Portraitfotografie. Neben dem Genre, das nach Jorns weitaus über "die bloße Fotografie hinaus" geht, sind es die Menschen an und für sich, die ihn interessieren.

    Die Ausstellung „Black is the color“ ist bis zum 20. August 2022 in der Leica Galerie Düsseldorf in der KÖ Galerie (Königsallee 60) zu sehen. Es ist, so die Veranstalter, die erste Retroperspektive der Schwarzweiß-Portraits von Andreas Jorns.

    Bild: Andreas Jorns, Sarah B, 2021
    Bilder
    • Jorns (Andere).jpg

      15,21 kB, 344×458, 31 mal angesehen

    314 mal gelesen