Andy Summers – A Certain Strangeness - Werke aus den Jahren 1979 – 2018

  • Neu



    Das Ernst Leitz Museum Wetzlar präsentiert vom 28. Juli bis zum 5. Oktober 2022 eine umfangreiche Werkschau des britischen Fotografen und Musikers Andy Summers.

    Es gab einmal eine britische New-Wave-Band namens The Police, die in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren ihre größten Erfolge hatte. Gitarrist der Formation war Andy Summers. Und Summers fotografierte auch. Seit über vierzig Jahren hat er ein fotografisches Werk erarbeitet, das er als mentales und visuelles Pendant zu seiner Musik versteht. Musik und Fotografie gehören für ihn zusammen. "Du denkst an Musik in Hinsicht auf Harmonie, Linie, Form, Volumen, Ruhe, Dynamik … Ich glaube, all diese Begriffe lassen sich in die Fotografie übertragen“, so sein Credo. Die von ihm bevorzugten Themen: Straßenszenen in amerikanischen oder japanischen Metropolen, Momente in südamerikanischen Städten.

    Das Ernst Leitz Museum präsentiert jetzt mit rund 150 Aufnahmen einen Einblick in das Werk. Neben Street Photography ist auch Musikfotografie rund um The Police zu sehen.


    Bild: Andy Summers, Beijing 2017

    110 mal gelesen