KNA: Besuch in der ältesten Glockengießerei der Welt


  • Einserseits: Zum Glück brauchten wir das nicht mehr! Generationenlang mussten Schüler am Rande der Überforderung Friedrich Schillers "Das Lied von der Glocke" Zeile für Zeile auswendig lernen. Dieses ellenlange Monumentalgedicht zu kennen, hätte jetzt aber Vorteile! Denn das dort lyrisch beschriebene Hintergrundwissen über die Prozesse der Herstellug einer Glocke könnte bei der Betrachtung der Reportage "Besuch in der ältesten Glockengießerei der Welt" schon helfen.

    Der Besuch des Fotografen Bert Bostelmann von KNA Bild in der weltweit ältesten Glockengießerei: der "Glocken- und Kunstgießerei Rincker" im mittelhessischen Ort Sinn zeigt, dass dort heute noch Glocken nach sehr ähnlichen Verfahren wie vor hunderten vor Jahren hergestellt werden. Eine Zeitreise!

    "Frisch Gesellen, seid zur Hand. Rinnen muss der Schweiss, Soll das Werk den Meister loben, Doch der Segen kommt von oben.": kna-bild.de/marsKna/de/instanc…_content=Mailing_13712137

    496 mal gelesen