Ausschreibung: BFF Förderpreis 2023/24

  • Der Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V. (BFF) lobt unter dem Motto "Was unsere Welt zusammenhält" den BFF Förderpreis 2023/24 für Nachwuchsfotografen aus. Für das Förderprogramm werden die zwölf besten Fotografen gesucht, "die inspirierende Sichtweisen und grundlegende Denkanstöße für den Blick auf die Welt von morgen vermitteln".

    Vom 1. April bis 15. Mai können sich Studierende der Fächer Fotografie, Foto-Design, Kommunikationsdesign, Visuelle Kommunikation und der freien Kunst ab dem 4. Semester ebenso wie selbstständige Fotoassistenten mit zwei- bis vierjähriger Assistenzerfahrung aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben. Die Altersbegrenzung beträgt 35 Jahre. Weitere Beschränkungen gibt es nicht. Den Bewerbern sind bei der Wahl der fotografischen Stilmittel und Perspektiven keine Grenzen gesetzt. Voraussetzungen sind, dass das Konzept neu und unveröffentlicht ist und die Fotografien im Zeitraum des Förderprogramms produziert werden.

    Der Preis wird zum ersten Mal in zweijährigem Turnus ausgeschrieben, um den Teilnehmern mehr Zeit zum Fotografieren zu geben.

    Infos: foerderpreis.bff.de/

    640 mal gelesen