Wien: Steve McCurry im Semperdepot



  • Steve McCurry ist natürlich einer der ganz großen Stars der Fotografie, dessen Bilder eigentlich ja jeder an Fotografie Interessierte schon kennt. Um für ein solches Schwergewicht eine neue Ausstellung zu konzipieren, muss sich der Veranstalter schon etwas besonderes ausdenken. Nun, die Schau lief bereits im Atelier Jungwirth in Graz, der Magnum-Fotograf war begeistert - „Probably the best show in my life!“ - und bat um eine Neuauflage. Die findet nun im Semperdepot, dem ehemaligen Hoftheater-Kulissendepot, zu Wien statt. Dort werden die Fotografien McCurrys in überdimensionaler Größe auf mehreren Ebenen schweben. Dabei sind großformatige und hinterleuchtete Bilder zwischen 2 x 3 m und 4 x 6 m zu sehen.

    Wer sich überwältigen lassen möchte, die Ausstellung läuft vom 7. Juli – 24. September 2023 im Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste, Semperdepot, Lehárgasse 8, 1060 Wien.

    Als "Schmankerl" - so sagt man doch in Österreich - verlost Leica unter allen Besuchern eine Leica SL2 + Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH, die Kamera, mit der Steve McCurry fotografiert (Listenpreis: 8.800,-)

    478 mal gelesen