Prix Viviane Esders


  • Zum dritten Mal schreibt der Viviane Esders Endowment Fund seinen Prix Viviane Esders aus. Preise für junge Fotografen gibt es wie Sand am Meer, aber hier wird nur ein älteres Semester, ab 60 Jahren, ausgezeichnet. (Na, da mittlerweile die Grenze von "Jugendwettbewerben" oftmals bei 40 Jahren liegt, liegt man so weit ja nicht mehr auseinander...)

    Der Grundgedanke des Prix ist, dass ein bereits älterer Fotograf, der mit seinem Schaffen bisher nicht die gebotene Aufmerksamkeit erlangte, nun mit dieser Auszeichnung ins verdiente Rampenlicht gerückt wird.

    Der Preis ist mit 60.000 Euro dotiert, 50.000 gehen an den Gewinner, jeweils 5.000 Euro teilen sich die beiden Platzierten.

    Infos: prixvivianeesders.com/apply/?lang=en


    Bild: Pierre de Vallombreuse, Lauréat 2023 du Prix Viviane Esders

    3.181 mal gelesen