Profifoto New Talent Award: Best-of-Best 2023/24

  • Morgan Otagburuagu, Nicola Frioli und Alejandro Carmona sind die drei Best-of-Best beim Profifoto New Talent Award 2023/24:



    Morgan Otagburuagu (26) aus Nigeria errang mit seiner Serie "In Bloom" Platz 1. Jury-Mitglied Christian Popkes (Künstlerischer Leiter Photopia): „Über den persönlichen Kontext ihrer Entstehung hinaus hat „In Bloom“ damit eine starke gesellschaftliche und politische Botschaft.“




    Nicola Frioli, 46, lebt in Mexiko und belegt den zweiten Platz. Mit seinem Projekt „Piatsaw“ dokumentiert er den Widerstand der indigenen Völker des ecuadorianischen Amazonasgebiets, die ihre angestammten Räume schützen. Jury Mitglied Peter Bitzer (laif Genossenschaft): „Die Jury war beeindruckt, über welchen Zeitraum der Fotograf dieses wichtige Thema mit ausdrucksstarken und emotional ansprechenden Bildern in konsistenter Bildsprache dokumentarisch begleitet. Mit dem Preis möchten wir seine weitere Arbeit am Projekt unterstützen.“




    Der 57-jährige Argentinier Alejandro Carmona beschreibt mit seinem Projekt „Desire", das Platz 3 belegt, die Arbeit von Caryna, einer Sexualassistentin für Menschen mit Behinderungen. Jury-Mitglied Petra Gerwers (ProfiFoto): „Der Fotograf gibt uns auf berührende Art und Weise Einblick in intime Begegnungen, ohne voyeuristisch zu sein. In den leisen und gleichzeitig kraftvollen Bildern erleben wir Frauen und Männer, deren Körper von der Norm abweichen und die ihr eigenes Begehren entdecken“.

    Prämiert wurden ja Serien, weitere Bilder der Reihen sieht man hier: profifoto.de/szene/wettbewerbe…d7a65ca&mc_eid=fd59107940

    10.384 mal gelesen