Meta: Kennzeichnung KI-generierter Bilder

  • Meta beabsichtigt, auf seinen Social Media Plattformen - Facebook, Instagram und Threads - KI-generierte Bilder und Videos künftig auszuweisen.

    KI-erzeugte Motive sollen mit der Kennzeichnung “Imagined with AI” markiert werden. Um "fotorealistische Bilder", die mit Verfahren anderer Anbieter erzeugt wurden, ebenfalls zu kennzeichnen, hat Meta mit Partnern an gemeinsamen technischen Standards gearbeitet, die signalisieren, wenn Inhalte mit KI erstellt wurden. Unsichtbare Marker gemäß C2PA und IPTC-Standard sollen Motive von Google, OpenAI, Microsoft, Adobe, Midjourney und Shutterstock etc. markieren, so dass auch andere Plattformen sie erkennen können.

    Das Unternehmen arbeitet zudem an Algorithmen, die KI-erzeugte Bilder automatisch erkennen sollen, um so das Problem entfernter oder verlorener Metadaten zu umgehen. "Dieser Punkt ist besonders wichtig, weil er in den kommenden Jahren ein umkämpftes Feld sein wird", sagt Präsident Nick Clegg.

    Weitere Infos: about.fb.com/news/2024/02/labe…ok-instagram-and-threads/

    9.187 mal gelesen