Berlin: Die neue Generation kubanischer Fotograf:innen


  • Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus zeigt die Ausstellung der Michael Horbach Stiftung „Die neue Generation kubanischer Fotograf:innen“. In den Fotos dieser Generation kubanischer Fotografen spiegelt sich ein gewisser Bruch wider, geht es stärker um das konkrete Leben im „hier und jetzt“ und weniger vordergründig als in der Vergangenheit um das große nationale und sozialistische Kollektiv. Dabei wurden Themen wie die Klimakrise, Corona oder Familienstrukturen aufgegriffen und in Serien festgehalten.

    Die Gemeinschaftsausstellung läuft im Willy-Brandt-Haus Berlin (Stresemannstraße 28, 10963 Berlin) vom 22. März - 2. Juni 2024. Der Eintritt ist frei.


    Bild: Leysis Quesada Vera, La Musa

    334 mal gelesen