Hansel-Mieth-Preis: „Ich will eine normale Frau sein. Einfach so“


  • Der 1. Preis des Hansel-Mieth Preises 2023 geht an die Reportage „Ich will eine normale Frau sein. Einfach so“, die im Zeit Magazin 26/2022 veröffentlicht wurde. Die Arbeit ist eine Gemeinschaftsproduktion der Fotografin Anne Morgenstern und des Zeit-Autors Rudi Novotny.

    "Mit zwölf beschließt Ella, dass sie nicht mehr Eliah heißen will. Zwischen ihr und ihrem Ziel, eine Frau zu werden, liegen Jahre voller Euphorie und Enttäuschung, Hoffnung, Verzweiflung, Freundschaft und Liebe. Eine Geschichte über das Erwachsenwerden", so die Agentur Zeitenspiegel. Der Preis für engagierte Reportagen in Wort und Schrift wird seit 1998 von der Reportagen-Agentur-Zeitenspiegel vergeben.

    Die Reportage sieht man hier: hansel-mieth-preis.de/wp-content/uploads/2023/07/2023_01.pdf

    31.278 mal gelesen