HH: Michael Lange "Fluss"

  • Mit seiner Serie Fluss erfasst Michael Lange den Naturraum entlang des Oberrheins, der von permanenter Veränderung geprägt ist. Über drei Jahre - zwischen 2012 und 2014 - setzte er sich mit der Thematik auseinander und blieb oft wochenlang inmitten dieser Landschaft. "Seine Bilder strahlen Ruhe, Spannung, Kraft und Anmut aus und mit den feinen Schattierungen und Farbabstufungen der Materie komponiert Michael Lange Bilder in atmosphärischer Dichte", so Peter Bitzer.

    „Mich in Situationen und Bildern zu verlieren, einer tiefen Sehnsucht nach Stille zu folgen, ist ein entscheidendes Element in meiner künstlerischen Arbeit. Meine Bilder sind intime Begegnungen. Gefühltes, Flüchtiges manifestiert sich in ihnen.“ So habe ich meine Heimat - ich schaue ja direkt auf den Oberrhein - noch nie empfunden. Vielleicht braucht es dazu den Blick von außen, das Auge eines Hamburger Fotografen?

    Die Schau wird bis zum 9. Januar 2016 in der Robert Morat Galerie für Photographie (Kleine Reichenstraße 1, 20457 Hamburg) gezeigt.

    Wer die Arbeiten Michael Langes lizenzieren möchte, der Fotograf wird von laif vertreten.
    morat_michaellange_R3909_2012 morat_michaellange_R1924_2012
    Bilder
    • morat_michaellange_R3909_2012.jpg

      53,31 kB, 500×375, 87 mal angesehen
    • morat_michaellange_R1924_2012.jpg

      96,9 kB, 500×375, 66 mal angesehen

    499 mal gelesen