Reise um die Welt anno 1905 - Fotografien aus China


  • Waldemar Abegg/ akg-images

    Die Lancini Kunstgalerie in Berlin präsentiert vom 4. bis zum 8. Dezember Fotografien Waldemar Abeggs aus China des Jahres 1905.

    Nachdem der 1873 in Berlin geborene Abegg in in Straßburg Rechtswissenschaften studiert hatte, brach er 1905 mit 32 Jahren zu einer Weltreise auf. Vor seiner Karriere als Jurist in der höheren Beamtenlaufbahn bereiste er die USA, Indien, Nepal und China, ausgestattet mit einer umfangreichen Fotoausrüstung - darunter einer sperrigen Panorama-Kamera. Nach anderthalb Jahren kehrte er mit 3.000 Fotos nach Berlin zurück.

    Seine juristische Karriere nach dieser fotografisch kreativen Weltreise endete im Herbst 1932, als er als Regierungspräsident in Schleswig im Alter von 59 Jahren im Zuge des "Preußenschlages" - der Absetzung der preußischen Staatsregierung Braun-Severing - durch die Regierung Papen in den Ruhestand versetzt wurde.

    Waldemar Abeggs jüngster Enkel trug die Fotografien seines Großvaters zusammen und ließ sie archivieren. So kann man jetzt in dieser Ausstellung mit dem jungen Abegg durch Zeit und Raum über hundert Jahre zurück nach China reisen.

    Wer die Ausstellung in Berlin nicht besuchen kann, aber neugierig geworden ist, findet eine Auswahl Abeggs Reisebilder in zwei Fotobänden, die im Westermann-Verlag und im Verlag Frederking & Thaler erschienen sind.

    Waldemar Abegg wird von der Bildagentur akg-images vertreten. Dort kann seine Reisebilder finden und lizenzieren:
    akg-images.de/Package/2UMEBMKOM4S1



    Waldemar Abegg/ akg-images


    Waldemar Abegg/ akg-images

    Lancini Kunstgalerie & Mode Boutique, Seelingstr. 29, 14059 Berlin
    gallery.lancini.net/


    Fotobände:

    - „Eine Reise um die Welt im Jahre 1905“ – Westermann Verlag (1988) / ISBN-10: 3075089664, ISBN-13: 978-3075089668

    - „Reise in eine vergangene Zeit: Rund um die Welt 1905, Originaltitel: „ Chronique dún monde disparu“ -Verlag Frederking & Thaler (2009) / ISBN-10: 3894057548, ISBN-13: 978-3894057541

    (Barbara Hartmann)

    2.078 mal gelesen